28. internationales DLRG Isarschwimmen      

Auf einer durch Wartungsmaßnahmen im Kanal auf nur 900 Meter verkürzten Strecke fand auch dieses Jahr das internationale Isarschwimmen der DLRG München-Mitte statt. Dem Vergnügen tat das jedoch keinen Abbruch. Trotz der kurzen Strecke galt es zwei Floßrutschen zu überwinden. Ein großer Vorteil: Da die Wege dieses Jahr kurz waren konnte man problemlos mehrfach starten. Trotz der sportlichen 16 Grad Wassertemperatur hatten die ca. 200 Teilnehmer ihren Spaß.

Das THW München-Mitte unterstützte die Veranstaltung mit Verpflegung aus der Feldküche sowie logistischen Maßnahmen. Die Zelte samt Heizung sowie Bierzelt-Garnituren und Stromversorgung wurden von den zehn Helfern des Ortsverbandes zur Verfügung gestellt.

22.09.2018
OV München Mitte