» Berichte
 
 
Resultate (20 Seiten)
» 1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10 » 11 » 12 » 13 » 14 » 15 » 16 » 17 » 18 » 19 » 20
18.04.2018
Polizeiübung LELEX

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch übte die Polizei, der Rettungsdienst, die Feuerwehr , das THW und der Katastrophenschutz München unter dem Titel LELEX ("Lebensbedrohliche Einsatzlage Exercise") zusammen am Hauptbahnhof. Dabei wurde auf einem abgesperrten Areal eine Lage simuliert, wie sie z.B. bei einem Amoklauf oder einem Terroranschlag eintreten könnte.

Weit mehr als 1500 Einsatzkräfte waren im Einsatz.

Mehr...
11.04.2018
Das THW geht wieder in die Luft

Fortbildung für knapp 40 THW Helfer bei der Fliegerstaffel der Bundespolizei in Oberschleißheim:
Verschiedene Großschadenslagen in den vergangenen Jahren hatten gezeigt, dass der Einsatz in der Luft notwendig ist, um Rettungsmittel und Personal in entlegene oder abgeschnittene Gebiete zu bringen. Ehrenamtliche aus zehn Ortsverbänden der Regionalstelle München machten sich daher im April erneut mit den Besonderheiten von Aussenlasten vertraut.

Mehr...
17.03.2018
Drei neue Helfer in unserem Ortsverband

Diesen Samstag fand wieder die GFB-weite Grundausbildungsprüfung statt. Diesmal im Ortsverband München Ost

An mehreren Stationen mussten die Helferanwärter ihr Können für den Ernstfall beweisen. Unter Anderem wurde der sichere Umgang mit dem Motortrennschleifer, der persönlichen Schutzausstattung (PSA), und dem Feuerlöscher geprüft. Außerdem mussten sie ihr Wissen über den richtigen Umgang mit Leinen (z.B. Stiche und Bunde) zeigen.

Mehr...
15.02.2018
Neujahrsempfang der Münchner THW-Ortsverbände 2018

Am vergangenen Donnerstag fand der traditionelle Neujahrsempfang der Münchner THW-Ortsverbände im Rathaus statt.  Ausrichter war dieses Jahr der Ortsverband München-Mitte. Zu den geladenen Gästen zählten neben Freunden und Förderern des THWs, Vertreter aus Bundes- und Landtag, eine große Abordnung des Münchner Stadtrates,  sowie Repräsentanten der Münchner Hilfsorganisationen und der THW-Ortsverbände aus dem Regionalbereich.

Mehr...
15.06.2017
Fronleichnam 2017

Wie schon seit mehr als 18 Jahren übernimmt der Ortsverband München-Mitte zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr die Absicherung der Fronleichnamsprozession in der Münchener Innenstadt. Auf Grund der umfangreichen Baumaßnahmen für die zweite Stammstrecke im Marienhof musste dieses Jahr erstmals der Weg der Prozession komplett überarbeitet werden. Der Zugweg führte in diesem Jahr vom Marienplatz, auf dem die Messe stattfindet, über den Odeonsplatz, den Wittelsbacher Platz und den Karolinenplatz zum Königsplatz, wo dann die Abschlussmesse gehalten wurde.

Auch die Aufgaben des THW veränderten sich durch diese Neuerung. Neben der Besucherlenkung am Marienplatz und am Königsplatz war es unsere Aufgabe, zusammen mit der Polizei die umfangreichen Straßensperren auf- und nach der Prozession wieder abzubauen.

Mehr...
06.06.2017
Katastrophenschutzübung 'Techno2017'

Vom fünften bis siebten Juni fand im Landkreis Rosenheim eine groß angelegte Übung von Katastrophenschutzeinheiten, Feuerwehr und Polizei aus München statt. Organisiert wurde diese vom Verein für Rettungsdienst und Katastrophenschutz in Bayern - MKT e.V, einem gemeinnützigen Verein mit Mitgliedern hautptsächlich aus dem Sanitäts- und Rettungsdienst sowie dem Zivil- und Katastrophenschutz.

Über 400 Helfer aller Einheiten zur Gefahrenabwehr aus München und ortsansässiger Rettungs- und Hilfsorganisationen waren beteiligt. (Quelle: Veranstalter) Sogar aus der Luft gab es Unterstützung. Sowohl ein Rettungshubschrauber als auch ein Hubschrauber der Polizei nahmen an der Übung teil. Die Szenarien waren sehr vielfältig. Angefangen mit kleinen Rettungseinsätzen z.B. der Rettung von Personen aus dem Wasser bis hin zu einem Massenanfall von Verletzten, also einem Unglück mit besonders vielen Betroffenen.

 

Mehr...
 
Polizeiübung LELEX...
THW München Mitte
Foto: DPA
Bild vergrößern
Polizeiübung LELEX...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
Weitere Bilder