» Berichte
 
 
Resultate (19 Seiten)
» 1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10 » 11 » 12 » 13 » 14 » 15 » 16 » 17 » 18 » 19
15.06.2017
Fronleichnam 2017

Wie schon seit mehr als 18 Jahren übernimmt der Ortsverband München-Mitte zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr die Absicherung der Fronleichnamsprozession in der Münchener Innenstadt. Auf Grund der umfangreichen Baumaßnahmen für die zweite Stammstrecke im Marienhof musste dieses Jahr erstmals der Weg der Prozession komplett überarbeitet werden. Der Zugweg führte in diesem Jahr vom Marienplatz, auf dem die Messe stattfindet, über den Odeonsplatz, den Wittelsbacher Platz und den Karolinenplatz zum Königsplatz, wo dann die Abschlussmesse gehalten wurde.

Auch die Aufgaben des THW veränderten sich durch diese Neuerung. Neben der Besucherlenkung am Marienplatz und am Königsplatz war es unsere Aufgabe, zusammen mit der Polizei die umfangreichen Straßensperren auf- und nach der Prozession wieder abzubauen.

Mehr...
06.06.2017
Katastrophenschutzübung 'Techno2017'

Vom fünften bis siebten Juni fand im Landkreis Rosenheim eine groß angelegte Übung von Katastrophenschutzeinheiten, Feuerwehr und Polizei aus München statt. Organisiert wurde diese vom Verein für Rettungsdienst und Katastrophenschutz in Bayern - MKT e.V, einem gemeinnützigen Verein mit Mitgliedern hautptsächlich aus dem Sanitäts- und Rettungsdienst sowie dem Zivil- und Katastrophenschutz.

Über 400 Helfer aller Einheiten zur Gefahrenabwehr aus München und ortsansässiger Rettungs- und Hilfsorganisationen waren beteiligt. (Quelle: Veranstalter) Sogar aus der Luft gab es Unterstützung. Sowohl ein Rettungshubschrauber als auch ein Hubschrauber der Polizei nahmen an der Übung teil. Die Szenarien waren sehr vielfältig. Angefangen mit kleinen Rettungseinsätzen z.B. der Rettung von Personen aus dem Wasser bis hin zu einem Massenanfall von Verletzten, also einem Unglück mit besonders vielen Betroffenen.

 

Mehr...
13.05.2017
Vier neue Helfer in unserem Ortsverband

Diesen Samstag fand wieder die GFB-weite Grundausbildungsprüfung statt. Diesmal im Ortsverband München Land

An mehreren Stationen mussten die Helferanwärter ihr Können für den Ernstfall beweisen. Der Umgang mit dem hydraulischen Rettungssatz (Schere/Spreizer), Mehrzweckzug, Pumpe, Leitern, Feuerlöscher, Auffanggurt und Trennschleifer wurden geprüft. Ausserdem mussten sie ihr Wissen über den richtigen Umgang mit Leinen (z.B. Stiche und Bunde) zeigen.

Mehr...
13.05.2017
Arbeiten am Wassser – Ausbildung für den 2. TZ am Übungsplatz Ingolstadt

In den letzten Jahren war es immer wieder in der Presse zu sehen: verherende Unwetter verwüsten in Bayern ganze Landstriche. Immer mit im Einsatz: Das THW mit seinen Pumpen und Booten.

Genau dieses Szenario sollte am Samstag auf dem Wasserübungsplatz der Bundeswehr in Ingolstadt beübt werden. Zuerst wurde schwimmender Bootsanleger mit Hilfe eines Tonnensteges gebaut. Diese Konstruktion dient dazu, auch in etwas schwerer zugänglichen Situationen, z. B. bei sehr flachen Ufern trockenen Fußes mit einem Boot anlanden zu können.

Während die Bootsführer ihr Können auf dem Wasser bei einigen Manövern beweisen mussten wurde an Land das Thema Pumpen bearbeitet.

Mehr...
10.04.2017
Fortbildung der THW-Flughelfer bei der Bundespolizei

In der Regel sind die Helfer des THW bei ihren Einsätzen zu Lande und auf dem Wasser unterwegs. Verschiedenste Großschadenslagen in den vergangenen Jahren haben jedoch gezeigt, dass oftmals auch der Einsatz in der Luft sinnvoll und notwendig ist. Gemeinsam mit der Fliegerstaffel der Bundespolizei ist das Technische Hilfswerk in der Lage Rettungsmittel auch in entlegene Gebiete zu bringen.

Bereits zum fünften Mal fand deswegen die praktische Fortbildung der ausgebildeten THW-Flughelfer bei der Fliegerstaffel der Bundespolizei in Oberschleißheim statt.
An zwei Tagen wurden hier über 40 Helferinnen und Helfer des THW weitergebildet. Kerninhalte der Ausbildung waren hierbei zum einen theoretische Kenntnisse über den Aufbau und Betrieb von Feldflugplätzen, den Gefahrenbereich von Hubschraubern, die Sicherheitsvorschriften im Flugbetrieb sowie technische Informationen über die Hubschrauber und die verwendeten Lastentransporteinrichtungen.

Mehr...
01.04.2017
Munitionsfund im Wohngebiet – Unterstützung des Kampfmittelräumdienstes

Während der Übung am Abbruchhaus ereilte den Fachberater unseres Ortsverbandes ein Hilfeersuchen der Berufsfeuerwehr. Da das Wetter sich zu verschlechtern drohte, galt es, die Baugrube, in welcher einige Wochen zuvor bei Bauarbeiten mehrere Tonnen Munition und andere Sprengmittel aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden wurden gegen das Regenwasser zu schützen.

Mehr...
 
Fronleichnam 2017...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
Fronleichnam 2017...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
Weitere Bilder