» Berichte
 
 
Resultate (24 Seiten)
» 1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10 » 11 » 12 » 13 » 14 » 15 » 16 » 17 » 18 » 19 » 20 » 21 » 22 » 23 » 24
24.04.2016
FireTage-Festival auf der Theresienwiese.

Die Freiwillige Feuerwehr München feiert dieses Jahr 150. Jubiläum. Alle drei Müncher Ortsverbände waren auf dem FireTage Festival am 23. und 24. April auf der Theresienwiese dabei! 79.000 Besucher konnten laut Veranstalter begrüßt werden.

Die Organisationen der örtlichen Gefahrenabwehr und des Katastrophenschutzes zeigten an diesen Tagen ihr Leistungsspektrum. Viele Mitglieder der Politik bis hin zu Staatsminister Marcel Huber besuchten die Veranstaltung. Auch Albrecht Broemme, der Präsident der Bundesanstalt THW, ließ es sich nicht nehmen, sich persönlich ein Bild vor Ort zu machen.

Schon von weitem war der hohe Gerüstturm mit THW-Bannern zu sehen. Er war nicht nur Blickfang, sondern auch Startpunkt einer Seilbahn für Besucher. Aufgebaut und betrieben wurde dies von unseren beiden technischen Zügen, die jeweils in voller Mannschaftsstärke teilnahmen. Unter anderem stellte die Fachgruppe Führung und Kommunikation eine komplette mobile Einsatzleitung vor. Strom und Beleuchtung für unsere Aktionsfläche lieferten die Fachgruppen Elektroversorgung und Beleuchtung.

Mehr...
23.04.2016
Zwei neue Helferinnen im OV

Am vergangenen Samstag fand die GFB-weite Grundausbildungsprüfung in Friedberg statt. Auch zwei Anwärterinnen aus unserem Ortsverband nahmen daran Teil.

Sie mussten an mehreren Stationen ihr Können für den Ernstfall beweisen. Unter Anderem waren das Arbeiten mit Schere und Spreizer sowie Hydropresse, der richtige Umgang mit Pumpen und Beleuchtung Inhalte der Prüfung.

Beide Prüflinge des Ortsverbandes meisterten die gestellten Herausforderungen.

Wir freuen uns sehr zwei neue Helferinnen in unseren Reihen begrüßen zu können und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.

Mehr...
09.04.2016
Zugübergreifende Motorsägenausbildung

Bei der Motorsäge handelt es sich im THW um ein äußerst wertvolles Hilfsmittel welches nicht nur zum Einsatz kommt, wenn ein Sturm wie „Niklas“ (Frühjahr letzten Jahres) über München hinweg fegt. Allerdings ist ihr Einsatz auch nicht ganz ungefährlich. Schon kleine Unachtsamkeiten können schwere Verletzungen verursachen.

Aus diesem Grund werden alle Helfer, die mit der Motorsäge arbeiten sollen in regelmäßigen Abständen geschult und weitergebildet.

Mehr...
02.04.2016
Zugtruppausbildung

Um die allgemeine Einsatzbefähigung der Helfer des Technischen Zuges zu erhöhen wurde vom Zugführer des 2. Technischen Zuges (TZ) des Ortsverbandes und der Fachgruppe Führung und Kommunikation (FGrFK) eine gemeinsame Zugtrupp-Ausbildung durchgeführt.

Dabei wurden Grundlagen wie Aufgaben und Gliederung und Ausstattung des Technischen Zuges, Kartenkunde und Einsatzgrundsätze der Bergungsgruppen behandelt. Aber auch weiterführende Themen wie Taktische Zeichen, Meldewesen, das Einrichten und Betreiben einer Führungsstelle, Führen einer Lagekarte  standen auf dem Stundenplan.

Als Abschluss der Ausbildung wurde von der Fachgruppe FK eine „statische“ Übung zum Führen einer Lagekarte vorbereitet. Ziel dieser Übung war, eine Lagekarte zu erstellen, die bei einem Einsatz des THW jederzeit über den aktuellen Sachstand des Einsatzes Auskunft geben kann.

Mehr...
02.04.2016
Projektstart Sonderfunknetz des THW Landesverbandes Bayern

Der Landesverband Bayern des Technischen Hilfswerks (THW) und der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. (DARC) schlossen bereits im August 2014 eine Vereinbarung für die
Unterstützung der Kommunikation im Einsatz ab. Der DARC unterstützt das THW durch die Herstellung von drahtlosen Fernmeldeverbindungen, soweit andere Fernmeldeverbindungen
nicht mehr oder nicht mehr ausreichend zur Verfügung stehen.

Ziel ist es, über Kurzwelle eine Sprach- und Datenverbindung zwischen dem THW Landesverband Bayern und seinen Geschäftsstellen im Katastrophenfall aufrecht zu erhalten. Am heutigen Samstag wurden nun die ersten vier Geräte-Sätze an Ortsverbände aus Bayern übergeben, die sich an diesem Projekt beteiligen.

Mehr...
25.12.2015
Brand in der Westermühlstraße - Unterstützung der Feuerwehr

Am Abend des ersten Weihnachtsfeiertages kam es in der Westermühlstraße zu einem Wohnungsbrand im obersten Stockwerk eines Mehrfamilienhauses. Laut Angaben der Feuerwehr kamen drei Bewohner mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Löscharbeiten sowie die Sicherung des Gebäudes zog sich bis in die Morgenstunden.

Da sowohl die Wohnung als auch der darüber liegende Speicher sehr stark beschädigt wurden untersuchte ein Statiker die Tragfähigkeit der beschädigten Decken. Es wurde beschlossen, dass das THW in der Brandwohnung die Sicherung der Decken mittels Baustützen übernimmt.

Mehr...
 
Ein Fußballevent w...
THW München Mitte
Foto: BRK H. Roider
Bild vergrößern
Ein Fußballevent w...
THW München Mitte
Foto: BRK H. Roider
Bild vergrößern