» Berichte
 
 
Berichte
THW unterstützt Spartan Race 2014

Beim "Spartan Race" handelt es sich um ein Hindernisrennen der Extreme. Es macht weltweit in vielen Städten halt und begeistert Teilnehmer wie Zuschauer. Der Parcour umfasst eine Vielzahl von Hindernissen, wie z.B.. Hürden, Steilstrecken, Kriechbahnen mit Stacheldraht  genauso wie Flußüberquerungen mit Hindernissen und Vieles mehr.

Eine Station war München, genauer gesagt der Olympiapark. Zur Erstellung eines der Hindernisse wurde das THW München-Mitte angefordert.

Je 4 Fässer wurden auf 2 Rundhölzer gespannt. Aneinenander gebunden ergaben die Elemente einen schmalen Steg über einen Bach. Wie die Teilnehmer dieses Hindernis überwinden war ihnen selbst überlassen. Wer jedoch das Hindernis ausließ oder die Aufgabe abbrach musste zur Strafe sogenannte "Burpees" (eine Art Liegestütz mit anschließendem Sprung) machen. Da erwischte es an dieser Station einige, die zudem unfreiwillig nass wurden. Leider war die Konstruktion den mehr als 4000 Teilnehmern nicht ganz gewachsen. Doch das machte die Herausforderung für die Teilnehmer nur um so interessanter.

Weitere Informationen und Bilder zum Event gibt es unter http://de-de.spartanrace.com

Insgesamt 16 Bilder f�r diesen Artikel. Alle Bilder anzeigen.
12.04.2014
OV München Mitte
Rang: 260, 2650 Aufrufe.
 
THW unterstützt Sp...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
THW unterstützt Sp...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
Weitere Bilder