» Berichte
 
 
Berichte
LKW-Unfall auf der A99

In den frühen Morgenstunden des heutigen Samstags ereignete sich auf der Autobahn A99 Richtung Nürnberg / Stuttgart kurz nach der Anschlussstelle Aschheim ein schwerer LKW-Unfall. Da der Fahrer laut Presseangaben kurz abgelenkt war (tz) geriet er mit seinem Sattelzug zu weit nach rechts, durchbrach die Leitplanke und stürzte die Böschung hinunter. Bei der Ladung handelte es sich um kleinteiliges Stückgut wie z.B. Einweckgläser. Desshalb forderten die Kollegen des THW Ortsverbandes München Land Unterstützung durch die Ortsverbände Markt Schwaben, München Ost und München-Mitte an. In Handarbeit musste die Gesamte Ladung, die sich über den Abhang verteilt hatte, eingesammelt und auf Paletten gestapelt bzw. in Mulden entsorgt werden. Verletzt wurde bei diesem Unfall glücklicher weise niemand.  Bis in den Nachmittag hinein kam es durch die Aufräumarbeiten zu Behinderungen am Unfallort.

Insgesamt 13 Bilder f�r diesen Artikel. Alle Bilder anzeigen.
18.10.2014
OV München Mitte
Rang: 147, 4044 Aufrufe.
 
LKW-Unfall auf der...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
LKW-Unfall auf der...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
Weitere Bilder