» Berichte
 
 
Berichte
Neuer Führungskraftwagen für die Fachgruppe Führung Kommunikation

Nach nun mehr als 30 Jahren hat der gute, alte, orange VW-Bus als Fahrzeug für den Führungstrupp der Fachgruppe Führung Kommunikation (FK) ausgedient.

An seine Stelle tritt der neue Führungskraftwagen (FüKW) der Marke Renault.

Am vergangenen Wochenende trafen sich Abordnungen der Fks aus Straubing, Mühldorf, Hilpoltstein, Nürnberg, Marktheidenfeld, Lauf, Geretsried, Mellrichstadt, Selb, Trier, Göppingen, Westerburg, Gelnhausen und München-Mitte in Wietmarschen beim Hersteller des Fahrzeuges. Dort wurden sie von Mitarbeitern des Unternehmens, der Firma Renault sowie der THW-Leitung begrüßt und in die Besonderheiten des neuen Fahrzeuges eingewiesen.

Beispielsweise gibt es mehrere Funkarbeitsplätze an denen die fünf Funkgeräte (2 x 4 Meter Funk sowie 2 x Digitalfunk und 1 x 2 m Funk) über drei Touchscreens bedient werden können. Neben den auf dem Dach verbauten Multifunktionsantennen verfügt das Fahrzeug über einen pneumatischen Schiebemasten, auf dem externe Antennen für Funk und Telefonie montiert werden können. Für die notwendige Stromversorgung sorgt neben einer Einspeise-Möglichkeit und einem 12/230V Wandler eine sogenannte Dynawatt-Anlage, welche im Stand aus der Motorleistung Strom erzeugt. Diese ersetzt den externen Stromerzeuger und löst so die bekannten Schwierigkeiten wie Lärmkulisse oder externer Kraftstoffversorgung. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Strom ohne aufwändigen Aufbau quasi auf Knopfdruck zur Verfügung steht.

Im Anschluss an eine ausführliche Abschlußkontrolle ging es auf eigener Achse zurück in den Heimat-OV. Dort wurde er auf dem parallel stattfindenden Ov-internen Sommerfest bereits sehnlichst erwartet.

Insgesamt 7 Bilder f�r diesen Artikel. Alle Bilder anzeigen.
18.07.2015
OV München Mitte
Rang: 347, 2144 Aufrufe.
 
Neuer Führungskraf...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
Neuer Führungskraf...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
Weitere Bilder