» Berichte
 
 
Berichte
LKW-Unfall auf der A99

Am gestrigen Donnerstag wurden die THW Ortsverbände München Land und München-Mitte auf die A99 zur Anschlussstelle Ludwigsfeld gerufen. Bei einem LKW beladen mit Getränken war beim Auffahren auf die Autobahn die Ladung so verrutscht, dass die Spriegel des Aufliegers der Last nicht
mehr Stand hielten. Die gesamte Ladung drohte also in einer der nächsten Kurven von der Ladefläche zu stürzen. Besonders gefährlich machte die Situation, dass die Einsatzstelle im Bereich der Einfahrt lag und hier auch nachts relativ dichter Verkehr herrschte.

Da der Aufbau des Sattelzuges zu stark beschädigt wurde mussten die Getränkekisten mit einer Vielzahl von Spanngurten gesichert werden  um überhaupt eine Weiterfahrt zu ermöglichen.

Ein Teil der Ladung, der nicht mit Gurten nieder gezurrt werden konnte, wurde noch vor Ort mit  einem Gabelstapler auf einen LKW des THW umgeladen und aus dem Gefahrenbereich gebracht.

Insgesamt 6 Bilder f�r diesen Artikel. Alle Bilder anzeigen.
10.09.2015
OV München Mitte
Rang: 355, 1854 Aufrufe.
 
LKW-Unfall auf der...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
LKW-Unfall auf der...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
Weitere Bilder