» Berichte
 
 
Berichte
Ausbildungswochenende der Fachgruppe Wassergefahren

Das vergangene Wochenende verbrachte die Fachgruppe Wassergefahren auf dem Pionier-Übungsplatz in Ingolstadt. Im Fokus der Ausbildung stand der Umgang mit dem neuen Material, welches wir vor einigen Wochen vom OV Miltenberg übernehmen konnten. Besonders mit den neuen Pontons musste geübt werden. Sie werde zum Bau provisorischer Fähren, schwimmender Brücken und Arbeitsplattformen eingesetzt. Angetrieben werden sie von zwei Aussenbordmotoren.

Geübt wurde der Aufbau und die Ausrüstung eines Halbpontons und eines Ganzpontons. Unter einem Ganzponton versteht man zwei Halbpontons, welche über eine Schraub- und Steckverbindung zusammengefügt werden. Beim Zuwasserlassen und beim Zusammenfügen der Halbpontons kam der Ladekran des Unimogs wieder einmal zum Einsatz. So konnte auch die Arbeit mit dem Kran wieder einmal geübt werden.

Die Bootsführer konnten die Fahreigenschaften ihrer neuen Fahrzeuge in stehendem und fließendem Gewässer kennenlernen und den Umgang trainieren.

Dies wurde mit einer kleinen Einsatzübung abgeschlossen, bei der der Verletztentransport auf dem Wasser Schwerpunkt war. Schließlich muss auch auf dem Wasser die Sicherheit und der schonende Transport des Patienten beachtet werden.

Auch das Mehrzweckboot, das aus Miltenberg übernommen wurde kam zum Einsatz. Die Bootsführer sollten auch diese Boot kennenlernen und darauf ihr Können beweisen.

Übernachtet wurde vor Ort im Zelt, so dass es an den Abenden jede Menge Zeit zum Fachsimpeln und Erfahrungsaustausch gab.

 

Insgesamt 6 Bilder f�r diesen Artikel. Alle Bilder anzeigen.
21.06.2019
OV München Mitte
Rang: 445, 111 Aufrufe.
 
Ausbildungswochene...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
Ausbildungswochene...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
Weitere Bilder