» Frauen ins THW!
 
 
Frauen ins THW!
Wanted! Frauen ins THW

Ortsverband München-Mitte sucht Frauen, die Spaß am Helfen haben.

  • Sie suchen ein sinnvolles Hobby, das Spaß macht und fordert?
  • Sie erweitern gerne Ihre Kompetenzen? Vielleicht auch mal in ungewöhnliche Richtungen?
  • Sie würden sich gerne ehrenamtlich engagieren, aber langweilig soll es bitte nicht sein?
  • Sie möchten Menschen helfen, wollen aber nicht gleich Krankenschwester werden?
  • Sie lösen jedes Problem, solange Sie das richtige 'Tool' an die Hand bekommen?
  • Herausforderungen nehmen Sie gerne an, weil Sie sich auf Ihr kompetentes Team verlassen können?

Ein paar 'JAs', und Sie sind unsere Frau, denn das THW München-Mitte sucht Sie als neugierige Frau zum Aufbau eines neuen Teams.

Wie jede THW-Helferanwärterin, erhalten Sie zunächst eine Basisausbildung im Ortsverband, bei der Sie den Umgang mit der technischen Ausstattung lernen und Allgemeinwissen über den Katastrophenschutz vermittelt bekommen.

Normalerweise werden nach erfolgreichem Abschluss dieser Grundausbildung Helferinnen und Helfer den Fachgruppen zugewiesen, fachgruppenspezifisch weitergebildet und zum Einsatz gebracht.

Wir möchten für Interessentinnen jedoch die Möglichkeit schaffen, diese weiterführende Ausbildung und auch mögliche Einsätze in einem reinen Frauenteam zu absolvieren. Von den Helferinnen über die Fachkräfte (Kraftfahrerin, Funkerin, Sanitäterin, Atemschutzgeräteträgerin, Schweißerin etc.) bis zur Führungskraft hätten Frauen in dieser Gruppe die Gelegenheit, sich als Team auch ohne Männer an die Lösung der gestellten Ausbildungs- und Einsatzaufgaben zu wagen. Dabei müssen Sie sich gar nicht an männlichen Kameraden messen lassen oder die Aufgaben in der gleichen Weise lösen.

Getreu dem Motto 'Work smart - not hard!' soll erarbeitet werden, wie smarte Helferinnen die gleichen Schadenslagen bewältigen, wie gemischte Gruppen oder auch reine Männerteams.

Sollten Sie sich jedoch besser schlagen als Ihre männlichen Kollegen oder sich vielleicht doch mit diesen vergleichen wollen, freut uns auch das! Zugegeben: Wir zählen sogar auf die Konflikt- und Problemlösungskompetenzen von Frauen, um die zur Verfügung stehende Technik effizienter zu nutzen und Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen und umzusetzen. Und all das im Rahmen einer modernen Einsatzorganisation, die fest in nationale und internationale Netzwerke von Anforderern und Kooperationspartner eingebunden ist.

Wäre das vielleicht etwas für Sie?
Dann kommen Sie doch mal bei uns vorbei! Wir sind immer montags von 19:00 - 22:00 Uhr in unserer Unterkunft im Virginia Depot zu erreichen: Schleißheimer Str. 387, Telefon: 089 - 323 4000, mail@thw-muenchen.de

Keine Lust, alleine vorbeizukommen? Bringen Sie Ihre Freundin(nen) doch einfach mit. Vielleicht ist das auch ein neues Hobby für sie! Ob im Frauenteam oder in einer beliebigen anderen Einheit, Ihre Mitarbeit in unserem Ortsverband ist herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr THW Ortsverband München-Mitte

Über das THW
Das THW ist 1950 ins Leben gerufen worden und 1953 vom Bundesminister des Innern mit dem Status einer Bundesanstalt versehen worden. Seither ist das THW zu einer unverzichtbaren Säule der Gefahrenabwehr in Deutschland gewachsen. Neben dem per Gesetz definierten Aufgabenkatalog erfüllen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für unsere Gesellschaft einen wertvollen Beitrag, der sich weder verordnen noch bezahlen lässt. Er ist vielmehr vom Wunsch getragen, seinen Mitmenschen zu helfen.

Ob jung oder alt - rund 80.000 Menschen sind überzeugt von der Idee, in ihrer Freizeit ehrenamtlich technische Hilfe zu leisten, wo immer sie auf der Welt gebraucht wird. Lassen Sie sich anstecken von der Faszination des Helfens. Lernen Sie den gesetzlichen Auftrag der Einsatzorganisation des Bundes im Bevölkerungsschutz kennen, verschaffen Sie sich einen Überblick über die Technik und die Partner im In- und Ausland. Machen Sie sich selbst ein Bild von der Bevölkerungsschutzorganisation, bei der moderne Managementinstrumente ebenso Standard sind wie Teamgeist und Verlässlichkeit.

Beim Ortsverband München-Mitte sind es derzeit ca. 150 Helferinnen und Helfer, die sich in zwei technischen Zügen, den Fachgruppen 'Führung/ Kommunikation' und 'Elektroversorgung' sowie der Jugendgruppe, der Autobahn-Bereitschaft und im Bereich Wassergefahren oder Logistik/ Verpflegung engagieren.

Dabei steht die Qualifikation der THW-Experten an erster Stelle wenn es darum geht, sich als moderne Einsatzorganisation zu etablieren. Hinzu kommt die feste Einbindung in ein nationales und internationales Netzwerk von Anforderern und Kooperationspartnern. Die Technik muss mit dem fortschreitenden Stand der Entwicklung Schritt halten, die Einheiten müssen zeitgemäß aufgestellt sein.

Diesem Prozess hat sich das THW in den vergangenen Jahren gestellt, denn denkbare Schadenszenarien haben sich verändert. Naturkatastrophen großen Ausmaßes finden nicht mehr nur einmal im Jahrhundert statt, und die Bewältigung der Folgen von Bürgerkriegen etc. verlangen erhebliche gemeinsame Kraftanstrengungen verschiedener Staaten.

Das THW ist heue eine moderne Einsatzorganisation, die sowohl im Inland als auch im Ausland in der Lage ist, die ihr gestellten Aufgaben zu bewältigen. Seien es die alltäglichen unzähligen Einsätze in Deutschland auf Anforderung von Polizei oder Feuerwehr, die Wiederaufbauhilfe in Afghanistan im Auftrag der Bundesregierung oder die Unterstützung der Vereinten Nationen auf Haiti.

Siehe auch: http://www.thw.de/

OV München Mitte
Rang: 8, 21777 Aufrufe.
Diesen Artikel über Facebook empfehlen:
Fan der Seite des OV München-Mitte auf Facebook werden: