» Berichte » Berichte 2009
 
 
Berichte 2009
Ladungsbergung auf der B12 - Sattelzug kollidiert mit PKW

Am frühen Morgen kam es zu einem schweren Unfall auf der B12 kurz nach dem Ende der A94. Aus ungeklärten Gründen geriet ein Sattelzug ins Schleudern, drehte sich dabei um 180 Grad und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dabei begrub der hintere Teil des Aufliegers einen PKW unter sich.

Der Fahrer des PKW hatte Glück im Unglück, da die Fahrgastzelle nicht komplett eingedrückt wurde. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Am frühen Vormittag wurde der OV München Mitte alarmiert und rückte mit 10 Helfern an die Unglücksstelle aus. Gemeinsam mit den Helfern der Ortsverbände München Ost, München Land und Markt Schwaben musste die komplette Ladung des Sattelzugs geborgen werden, um die Sperrung der B12 so schnell wie möglich zu beenden.

Am frühen Nachmittag war der Einsatz für München Mitte abgeschlossen.

Mehr Informationen:
OV Markt Schwaben
OV München Land
OV München Ost

Insgesamt 10 Bilder f�r diesen Artikel. Alle Bilder anzeigen.
02.11.2009
Oliver Kilb
Rang: 66, 4521 Aufrufe.
 
Ladungsbergung auf...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
Ladungsbergung auf...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
Ladungsbergung auf...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
Ladungsbergung auf...
THW München Mitte
-
Bild vergrößern
Weitere Bilder